A- A A+

Gesundheitsmanagement

Gute gesunde Schulen haben den Wert der Gesundheit für den Bildungs- und Erziehungsauftrag erkannt, weshalb es nicht nur um die Durchführung einzelner Projekte zur Gesundheitsförderung geht. Vielmehr erfolgt eine auf die Einzelschule bezogen sinnvolle, dauerhafte und nachhaltige Implementierung der Gesundheitsförderung in alle schulischen Strukturen. Dazu werden z.B. Konzepte für eine belastungsgerechte Arbeitsverteilung entwickelt, Sicherheit und Gesundheit als Lehr- und Fortbildungsthemen ernst genommen und ein gemeinsames Verständnis salutogener Leitung in den verschiedenen Leitungsebenen verankert.

 

Titel / Information Quelle

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

Einfluss der Schulleitung auf das Gesundheitsmanagement

(0,9 MB)

Schulleitung und Gesundheit

(2,9 MB)

Gesundheitsförderliches Leitungshandeln in der Schule

(0,3 MB)

Empfehlung zur Gesundheitsförderung und Prävention in der Schule, ein Beschluss der KMK 2012

(0,1 MB)

DGUV Pluspunkt: Gespräche und pädagogische Professionalität

(2,1 MB)

Konzept OES: Die operativ eigenständige Schule

Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule

(4,2 MB)

Impulse für die Förderung der Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern

(2,8 MB)