A- A A+

Grundlagen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zu den zentralen Aufgaben im Arbeits- und Gesundheitsschutz zählen die regelmäßige Gefährdungsbeurteilung der Lehrerarbeitsplätze, die quantitative und qualitative Erfassung und Auswertung aller bekannten und gemeldeten Schulunfälle sowie die durch Erlass geforderte Beauftragung von Sicherheitsbeauftragen für den inneren Schulbereich. Aufgabenverteilungen und personelle Zuordnungen in diesen Bereichen können insbesondere in Geschäftsverteilungsplänen, Aufgabenlisten oder Organigrammen verdeutlicht werden.

Die entsprechenden Informationen und Medien finden sich nachfolgend unter den "Quellen", direkt oder über die Eingabe der konkreten Titel als Suchbegriff in der verlinkten Mediensuche.

 

 

T i t e l / I n f o r m a t i o n

 

Quelle

 DGUV Information 202-058 Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule

 

 Erste Hilfe in Schulen - Information für Schulleitungen, Lehrkräfte und Eltern

 Erste Hilfe-Formulare zur Beantragung von Gutscheinen

 Unfall – was tun? Die richtige Beförderung nach einem Unfall

 

 Zeckenstich- was tun?

 
 Medikamentengabe in Schulen  

 Ermittlung der Anzahl der Sicherheitsbeauftragten im inneren Schulbereich

 Information MSB NRW zum Arbeits-und Gesundheitsschutz (BAD-Checklisten)

 

 Gewalt gegen Lehrkräfte

 DGUV Information 202-098 Handbuch Lehrergesundheit

 

 Kommmitmensch – Bildungsbereich

 

 Gelingensbedingungen für die Entwicklung guter gesunder Schulen


 Gesundheitsförderliches Leitungshandeln in der Schule (PIN 41)

 Arbeits- und Gesundheitsschutz an Schulen (Schule NRW)

 

 Sicherheitstechnische Betreuung von Schulen (Schule NRW)

 
 

 Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung (Schule NRW)

 

 

S e m i n a r a n g e b o t e

 

 

 Seminare zur Sicherheits- und Gesundheitsförderung an Schulen

 

 Landesprogramm Bildung und Gesundheit - BuG-NRW